Aktuelle Meldungen

Jetzt kommt die Gelbe!

Nach einer erfolgreichen Beteiligung am europaweiten Ausschreibungsverfahren der Dualen Systeme für die Sammlung von Leichtstoffverpackungen haben wir, die HAW Havelländische Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH, erneut den Zuschlag für die Sammlung und den Transport der Leichtstoffverpackungen erhalten.

Gemäß den Bedingungen unserer neuen Beauftragung, werden wir ab dem 01.01.2023 – im vierwöchentlichen Rhythmus – die Leichtstoffverpackungen über die Gelbe Tonne einsammeln.

Informationen zur Gelben Tonne
Abfalltourenplan-App

Mit dem ALBA-Abfuhrkalender für Ihr Smartphone verpassen Sie nie wieder die Abfuhr Ihrer Abfallbehälter im Landkreis Havelland.

Die ALBA-App ist kostenfrei im App Store von Apple für das iPhone und im Google Play Store für Android-Geräte verfügbar.

Weiterlesen
Entsorgung Gartenabfälle

Erfreuliche Nachricht für Schönwalder und Wustermarker.

Unseren 660l-Gartenabfallbehälter bieten wir nun auch in Schönwalde-Glien und Wustermark an.

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern!

Weiterlesen

Über die HAW mbH

Wir sind täglich für die Abfallentsorgung der Haushalte im Landkreis Havelland unterwegs. Die HAW mbH ist aber nicht nur Entsorgungspartner des Landkreises, sondern bietet auch viele weitere Entsorgungslösungen für Gewerbe und Privat an.

Dazu zählen z. B. unser Containerdienst, die Fäkalienabfuhr oder die Entsorgung von industriellen Abfällen. Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb mit nachgewiesenem Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 garantieren wir Ihnen einen zuverlässigen und sauberen Service.

Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Wir verstehen uns als ein Bindeglied zwischen Ökonomie und Ökologie. Die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz liegen bei uns deshalb an der Tagesordnung. Durch effiziente Prozesse und moderne Technologien leisten wir unseren Beitrag zu einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft und einer zukunftsfähigen Wirtschaft. Wirksame Recyclingwege helfen das Klima zu schützen, da der CO2-Ausstoß verringert und die Ressourcennutzung optimiert wird.

Mehr zum Thema Umweltschutz