Alle Jahre wieder landen die ausrangierten Weihnachtsbäume vor der Tür. An speziellen Abholterminen werden die Bäume abgeholt. In jedem Fall muss der Baum abgeschmückt sein. D. h., dass sämtlicher Christbaumschmuck (Kugeln, Lametta, Kerzen etc.) entfernt sein muss. Nur so sind die Bäume für die Kompostierung geeignet.

Hinweise und Tourenplan

Falls Sie einen großen Weihnachtsbaum mit einer Länge von über 3 m haben, zersägen Sie diesen bitte außerdem einmal in der Hälfte.

Bitte stellen Sie die abgeschmückten Bäume am Abholtag bis 6.00 Uhr am Straßenrand vor dem Grundstück bereit. In Großwohnanlagen sind die Bäume an den Containerstellplätzen abzulegen.

Ersatztermine für Feiertage und Weihnachtsbaumabholung (PDF)