Zweimal jährlich wird Ihr Sperrmüll samt haushaltstypischem Schrott und Elektrogeräten kostenlos nach vorheriger Anmeldung bei Ihnen abgeholt. Die Kosten der Sperrmüllsammlung sind für Haushalte, sowie Besitzer eines Wochenendgrundstücks oder eines Kleingartens im Havelland über die Basisgebühr abgegolten.

Hinweis

Sperrmüll nehmen auch die Wertstoffhöfe kostenlos zu den Öffnungszeiten entgegen.

In den Sperrmüll gehören z. B.

  • Abfall aus privaten Haushalten, der selbst nach einer zumutbaren Zerkleinerung wegen seines Gewichtes, seiner Sperrigkeit oder Materialbeschaffenheit nicht in die zugelassenen Abfallbehälter passt, diese beschädigen oder das Entleeren erschweren könnte wie z. B. Möbel.
  • Abfälle aus Eisen und Nichteisenmetallen, wie z. B. Fahrradrahmen, Heizkörper, Spatenblätter, Gasherd, diverser Schrott
  • Sämtliche Elektro- und Elektronikgeräte, wie z. B. Kühlschrank, Waschmaschine, Mikrowelle, Fernseher, Computer, Kaffeemaschine, Elektrokleingeräte.

In den Sperrmüll gehören nicht

  • Bauabfälle
  • Türen
  • Fenster
  • Alttextilien
  • Töpfe, Pfannen und Geschirr
  • Bücher
  • Badewanne oder Duschabtrennung
  • Laminat, Linoleum, Paletten, Bretter aus dem Garten

Video: Sperrmüll richtig trennen - Abfalltrennung leicht gemacht

Bereitstellungshinweise für Sperrmüll

Bitte stellen Sie die zu entsorgenden Gegenstände unverpackt und unfallsicher frühestens am Vorabend, spätestens jedoch bis 6 Uhr am Abholtag an einer dem Grundstück nächstgelegenen Haltemöglichkeit für das Sammelfahrzeug bereit. Trennen Sie die Gegenstände nach Sperrmüll, Schrott und Elektrogeräten, da die Abholung durch verschiedene Spezialfahrzeuge erfolgt. Der Straßenverkehr darf dabei nicht behindert werden.

Die als Sperrmüll bereitgestellten Gegenstände, die nicht zum Sperrmüll gehören und aus diesem Grund von unseren Kraftfahrern stehengelassen wurden, müssen unverzüglich entfernt und richtig entsorgt werden.

Weitere Hinweise finden Sie im Abfall-ABC, im aktuellen Abfallkalender oder telefonisch unter der Rufnummer: 03321 4035456

Abfall-ABC

Anmeldung zur Sperrmüllsammlung

Sie können Ihre Sperrmüllentsorgung über das folgende Online-Formular beantragen, per Telefon unter 03321 74620 oder per E-Mail an haw-auftrag@alba.info

Dieser Service ist ausschließlich für private Haushalte im Landkreis Havelland.
Gewerbetreibende wenden sich bitte an unseren Kundendienst.

Die Rückantwort bei einer Anmeldung über das Kontaktformular erfolgt ausschließlich über eine Antwortkarte per Post, Anmeldungen die per Mail an haw-auftrag@alba.info aufgegeben werden, werden auch per Mail oder telefonisch beantwortet.

Bitte informieren Sie sich in der Abfallsatzung des Landkreises Havelland §12, im Abfallkalender oder im Abfall ABC auf unserer Homepage, über die mögliche Zusammensetzung des Sperrmülls. Eine detaillierte Aufzählung ist nicht notwendig.

Falls Ihre Adresse in den Auswahlfeldern fehlt, kontaktieren Sie uns bitte. Geben Sie bitte keine falsche Hausnummer an, wenn Ihre nich auswählbar ist.

Bitte beachten Sie, dass nur haushaltstypische Mengen (2 Räume z. B. Küche und Wohnzimmer) mitgenommen werden.

Für Haushaltsauflösungen oder komplette Beräumungen können Sie sich gerne an unser Service Center wenden und ein individuelles Angebot anfordern.

Abweichende Adresse

*) Pflichtfelder bitte ausfüllen

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.