Jetzt kommt die Gelbe! Die Gelbe Tonne löst ab dem 01.01.2023 die Gelben Säcke ab.
Die Verteilung der Gelben Tonne beginnt in der 40. KW 2022.

Telefon-Hotline: 03321 7462-90
E-Mail: haw-diegelbe@alba.info

Wichtige Hinweise

  • Nutzen Sie die Gelbe Tonne bitte erst ab dem 01.01.2023!
  • Prüfen Sie auf dem Adressaufkleber seitlich an der Tonne, ob die Anschrift mit Ihrer übereinstimmt. Wenn nicht – melden Sie sich bitte bei uns.
  • Nutzen Sie die Gelbe Tonne bitte ausschließlich für die Entsorgung von restentleerten Verpackungsabfällen (siehe auch Trennhinweise unter www.mülltrennung-wirkt.de)
  • Füllen Sie keine anderen Abfälle in die Tonne. Vermüllte Gelbe Tonnen werden von uns nicht geleert.
  • Sammeln Sie die Verpackungsabfälle bitte nicht in blickdichten Säcken oder Beuteln da wir diesen Inhalt nicht prüfen können und den Behälter reklamieren werden.
  • Stellen oder legen Sie zur Abfuhr keine Abfälle neben die Tonne. Wenn Sie größere Mengen an Verpackungsabfällen haben, nutzen Sie dafür die Entsorgungsmöglichkeiten auf unseren HAW-Betriebshöfen in Nauen oder Rathenow.
  • Nutzen Sie zur Entsorgung der Verpackungsabfälle bitte vorrangig die Gelbe Tonne der HAW und stellen Sie nach der Übergangsphase keine zusätzlichen Säcke neben die Tonne.
  • Werfen Sie keine Batterien oder ähnliche Energieträger in die Gelbe Tonne.
  • Stellen Sie die Tonne zur Entleerung, wie Ihre anderen Abfallbehälter, an den Straßenrand. Achten Sie bitte auf die Aufstellrichtung auf dem Deckel.

Ihre neue Gelbe Tonne

Bitte nutzen Sie Ihre Gelbe Tonne erst ab Januar 2023

Bis Ende 2022 erfolgt die Sammlung der Verkaufsverpackungen wie gewohnt über den Gelben Sack. Überprüfen Sie die Anschrift des Etiketts. Gelbe Säcke werden ab März 2023 nicht mehr eingesammelt und dürfen auch nicht neben der Tonne bereitgestellt werden. Die Leerung der Gelben Tonne erfolgt ab 2023 vierwöchentlich. Den genauen Termin erfahren Sie über die bekannte Internetseite des Landkreises Havelland www.abfall-havelland.de sowie über die Website der HAW oder Sie
nutzen unsere kostenfreie Abfalltourenplan-App (ALBA-App) für Smartphone.

  • Nutzung der Gelben Tonne ab Januar 2023
  • In der Übergangsphase, voraussichtlich bis März 2023, wird der Gelbe Sack noch entsorgt.
  • Leerung im 4-Wochen Rhytmus
  • Mit der Tourenplan-App keinen Abfuhrtermin verpassen

Informations-Flyer "Jetzt kommt die Gelbe!"

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Wie erreicht man die HAW zu Fragen um die Gelbe Tonne?

Sie erreichen uns über

  1. Service-Hotline: 03321 7462 90
  2. per Email: haw-diegelbe@alba.info
  3. Persönlich an unseren Betriebsstätten in Nauen und Rathenow zu den Geschäftszeiten.
  4. über unsere Internetseite: www.haw-mbh.de
  5. über unsere regulären Telefonnummern.

Wann startet die Abfuhr der gelben Tonnen?

Die Abfuhr der Gelben Tonnen startet ab Januar 2023. Erst dann werden entsprechend ausgerüstete Fahrzeuge für die Leerung der Behälter eingesetzt. Die bis Ende 2022 im Einsatz befindlichen LKW haben meist keine geeignete Schüttung für die Entleerung der Behälter montiert.

Ab Januar 2023 werden dann alle Gelben Tonnen direkt in die Fahrzeuge geleert. Das bedeutet, dass Sie ab diesem Zeitpunkt keine Gelben Säcke mehr benötigen werden. Verpackungsabfälle können dann lose über die Gelben Tonnen entsorgt werden. Nach einer Übergangsphase werden im neuen Jahr bis voraussichtlich März 2023, nur noch ausschließlich die Gelben Tonnen geleert. Es wird auch keine Gelben Säcke mehr bei den Ausgabestellen geben.

Wann wird die gelbe Tonne geliefert?

Leider können wir keine individuellen Liefertermine nennen. Die Verteilung der Behälter beginnt im Oktober 2022 und wird bis zum Dezember 2022 abgeschlossen sein.

Erhalte ich mit der Gelben Tonne auch Informationsmaterial?

Mit der Gelben Tonne wird ein Flyer verteilt, auf dem viele wichtigen Informationen für Sie bereitstehen. Diesen Flyer können Sie sich auch auf unserer Internetseite ansehen oder auch ausdrucken.

Kann ich mir die gelbe Tonne auch selbst abholen?

Leider nein, das ist nicht notwendig und für uns als HAW auch nicht sinnvoll. Die Verteilung erfolgt durch ein externes Unternehmen in Ihrer Straße. Die Adressdaten zur Ausstellung wurden diesem bereits im September übergeben. Eine nachträgliche Änderung und Anpassung ist daher leider nicht möglich, um den Überblick bei den vielen auszustellenden Behältern nicht zu verlieren.

Wie wird die Gelbe Tonne verteilt?

Für die Verteilung ist ein externes Unternehmen von uns beauftragt. Jeder Haushalt mit einem Restabfallbehälter vom Landkreis Havelland, erhält auch eine 240 l große Gelbe Tonne. Wenn Sie zwei Restabfallbehälter vom Landkreis haben, erhalten Sie demzufolge auch zwei Gelbe Tonnen.

Die Tonnen werden vor dem Grundstück abgestellt. Den genauen Tag können wir leider nicht genau eingrenzen. Wir werden aber entsprechende Informationen auf unserer Internetseite bereitstellen. Mit der Ausstellung beginnen wir am 04.10.2022 im Westhavelland. Wenn Sie die Gelbe Tonne von uns erhalten haben, prüfen Sie bitte, ob die Adresse auf dem Etikett mit Ihrer übereinstimmt.

In welchen Rhythmus wird die gelbe Tonne geleert?

Der Entleerungsrhythmus der gelben Tonne ist vierwöchentlich.

Wann wird die gelbe Tonne geleert?

Ihren individuellen Abfuhrtermine der Gelben Tonne veröffentlichen wir ab Ende November 2022 auf unserer Internetseite www.haw-mbh.de oder über die App des Landkreises bzw. der ALBA App. Die ALBA – Tourenplan – App können Sie kostenfrei herunterladen. Über unsere Internetseite erhalten Sie den Link.

Welche Tonnengröße gibt es?

Gibt es kleinere oder größere Tonnen?

Wieviel kostet die Gelbe Tonne?

Wie bekomme ich die Gelbe Tonne?

Ich habe keine Gelbe Tonne erhalten, warum?

Wer ist für die Ausstellung und Nachbestellung/ Auslieferung der Gelben Tonnen verantwortlich?

Wem gehört die Gelbe Tonne?

Wie erkenne ich den für unseren Haushalt bestimmten Behälter?

Gibt es gar keine Gelben Säcke mehr?

Kann ich auch zwei oder mehrere Gelbe Tonnen bekommen?

Kann ich mir die Gelbe Tonne mit dem Nachbarn teilen?

Ist die Gelbe Tonne verpflichtend?

Warum dürfen keine blickdichten Säcke in die Gelbe Tonne?

Wird meine private Tonne weiterhin geleert werden?

Werden meine privaten Gelben Tonnen auch gechipt?

Was passiert mit der Gelben Service-Tonne der HAW mit dem „T“, welche ich bereits erhalten habe?

Welche Fahrzeuge setzen Sie für die Entleerung ein?

Wie kann ich meine Verpackungen für die Gelbe Tonne zu Hause sammeln?

Was mache ich, wenn ich zu viele Verpackungen habe?

Ich bin Mieter. Kann ich eine Gelbe Tonne erhalten?

Gibt es einen Hol- und Bring-Service für die Gelbe Tonne?

Kann ich die Gelbe Tonne auch verschließbar erhalten?

Werden weiterhin Gelbe Säcke, andere Säcke und Nebenablagerungen mitgenommen?

Gibt es für die 1,1m³ Container Möglichkeiten, diesen leichter zu öffnen?

Was mache ich, wenn ich meine private Gelbe Tonne nicht mehr benötige?

Was mache ich, wenn meine Gelbe Tonne nicht entleert wurde?

Wo bestelle ich als neuer Eigentümer meine gelbe Tonne?

Ich habe jetzt eine Restabfalltonne beim Landkreis bestellt. Erhalte ich die Gelbe Tonne gemeinsam mit der Restabfalltonne?

Ich habe jetzt meine Restabfalltonne beim Landkreis bestellt. Wann erhalte ich die Gelbe Tonne?

Wir haben einen großen 1.100 l Behälter für die Verpackungsabfälle. Ändert sich auch dort der Abfuhrrhythmus?

Ich bin Gewerbetreibender. Wie bekomme ich eine Gelbe Tonne?

Voraussichtliche Ausstellung der Gelben Tonnen

OrtKalenderwoche
Brieselang und OTKW 43 u. 44
Dallgow-DöberitzKW 46
FalkenseeKW 46 u. 47 u. 48
Friesack und OTKW 40 u. 41
Ketzin Havel und OTKW 45
Milower Land und OTKW 40
Nauen und OTKW 44 u. 45
Nennhausen und OTKW 41
Premnitz und OTKW 41
Rathenow (Stadt)KW 42
Rathenow (Ortsteile)KW 40
Rhinow und OTKW 40
Schönwalde-Glien und OTKW 43 u. 44
Wustermark und OTKW 45 u. 46

Was gehört in die Gelbe Tonne?

Was gehört in die Gelbe Tonne?

Goldene Regel: Verpackungen von Dingen/ Artikeln, die Sie in einem Geschäft kaufen und nicht aus Pappe und Papier sind, gehören in die gelbe Tonne!

Nur Verpackungen, z.B.:

  • Arzneimittelblister
  • Baumwollbeutel und –netze
  • Buttermilchbecher
  • Zahnpastatuben
  • Eisverpackungen (Kunststoff)
  • Farbeimer (Kunststoff oder Weißblech)
  • Getränkekartons
  • Holzschachteln und –kistchen
  • Jogurtbecher und –deckel
  • Konservendosen
  • Menüschalen von Fertiggerichten
  • Milchbeutel aus Kunststoff
  • Müsliriegelpapier aus Kunststoff
  • Nudeltüten
  • Schokokusskartons (Kunststoff)
  • Schokoladen-Alufolie
  • Shampooflaschen (Kunststoff)
  • Spraydosen
  • Spülmittelflaschen (Kunststoff)
  • Speiseölflaschen (Kunststoff)
  • Steingutflaschen
  • Styroporverpackungen (z.B. von Elektrogeräten)
  • Suppentüten
  • Tierfutterdosen

Die Verpackungen sollen restentleert („löffelrein“), aber nicht gespült in die Sammlung gegeben werden.

Was gehört nicht hinein?

  • Altkleider
  • Babyflaschen
  • Blechgeschirr
  • CDs und Disketten
  • Damenstrumpfhosen
  • Elektrogeräte (kostenfreie Abgabe an den Wertstoffhöfen)
  • Einwegrasierer
  • Faltschachteln
  • Feuerzeuge
  • Filme
  • Glas z.B. Konservenglas, Glasflaschen (bitte an den Öffentlichen Glas-Stellplätzen entsorgen)
  • Holzwolle
  • Hygieneartikel
  • Katzenstreu
  • Keramiktöpfe
  • Kinderspielzeug (Holz, Kunststoff, Blech)
  • Klarsichthüllen
  • Kugelschreiber
  • Luftmatratzen/Zelte
  • Nicht geleerte Verpackungen
  • Papier/Pappe/Kartonage (bitte in der Papiertonne entsorgen)
  • Pflaster, Verbandsmaterial
  • Porzellangeschirr
  • Styroporreste (z.B. von Dämmmaterial)
  • Tapetenreste
  • Taschentücher aus Papier
  • Videokassetten
  • Windeln
  • Zahnbürsten

ACHTUNG: Gelbe Tonnen, die mit Rest- oder Bioabfall, Pappe und Papier, Glas, Holz, Textilien oder Elektrogeräten befüllt sind, werden gekennzeichnet und von der Leerung ausgeschlossen. Die falsch befüllten Tonnen können nachsortiert und am nächsten Abfuhrtag (4 Wochen später) wieder zur Leerung bereitgestellt werden. Eine frühere Nachleerung wegen Falschbefüllung erfolgt nicht.

Video: Leichtverpackungen richtig trennen - Abfalltrennung leicht gemacht

Mülltrennung wirkt! Wie? Das zeigt Ihnen auch die Internetseite des Dualen Systems Deutschlands:

www.muelltrennung-wirkt.de